News

Heinisch-Hosek weiter für Gesamtschule

29. September 2014

(ORF-Website v.29.09.2014)

Am Wochenende hat die Regierung ihr sechs Punkte umfassendes Programm zur Bildung präsentiert. Viele hatten unter dem neuen ÖVP-Chef Reinhold Mitterlehner mit einem Kurswechsel in Sachen Bildung gerechnet, daher war die Überraschung groß, dass die Gesamtschule - erklärtes Ziel der SPÖ - darin mit keinem Wort erwähnt wird. Während sich Mitterlehner erfreut zeigte, dass die Bildungsdebatte nun von einzelnen Begriffen wie der Gesamtschule „entkrampft“ sei, schlug Bildungsministerin Gabriele Heinisch-Hosek (SPÖ) am Montag im Ö1-Morgenjournal schon wieder andere Töne an: Die Gesamtschule sei „das bessere Modell“ und „nach wie vor Ziel der Sozialdemokratie“.

Weiterlesen...

OECD-Studie: Alle Parteien sehen sich bestätigt

09. September 2014

(ORF-Website v. 09.09.2014)

Viel Raum für Interpretationen

Zum 19. Mal seit 1996 hat die OECD am Dienstag ihre Studie „Bildung auf einen Blick“ präsentiert. Und wie jedes Jahr fühlen sich auch heuer praktisch alle Parteien und Interessenvertretungen durch zumindest ein Ergebnis des 700-Seiten-Berichts bestätigt.

Weiterlesen...

Bildungssystem als soziale Falle

09. September 2014

(ORF-Website v. 09.09.2014)

Herkunft als Kriterium

In Österreich erreicht nur ein sehr geringer Anteil der Bevölkerung einen höheren Bildungsabschluss als die Eltern. Nur je 21 Prozent der 25- bis 34-jährigen Männer bzw. Frauen, die nicht mehr in Ausbildung sind, erreichten einen höheren Bildungsabschluss als ihre Eltern.

Weiterlesen...

Österreich: Land der alten LehrerInnen

09. September 2014

(ORF-Website v. 09.09.2014)

Fast die Hälfte über 50

An Österreichs Schulen unterrichten vermehrt alte Lehrer. Laut der aktuellen OECD-Studie „Bildung auf einen Blick“ stieg der Anteil von über 50-jährigen Lehrern im Sekundarbereich (etwa Hauptschule und Neue Mittelschule, AHS sowie berufsbildende mittlere und höhere Schulen) zwischen 2002 und 2012 um mehr als ein Viertel. Der OECD-Schnitt lag gerade bei vier Prozent.

Weiterlesen...

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung - unter "Impressum - Datenschutz". Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können, oder klicken Sie auf „Cookie-Einstellungen“, um Ihre Cookies selbst zu verwalten.
Ich stimme zu